STANDBY FLIEGEN – Einen Wochenendtrip planen

standby fliegen

 

Wie ich einen spontanen Standby-Wochenendtrip plane

Ich fliege übers Wochenende sehr oft standby durch Europa. In Deutschland ist dieses Privileg nur Airline- und Reisebüromitarbeitern vorbehalten. In den USA hingegen kann bei vielen Airlines jeder standby fliegen. „Standby-Wissen“ ist ein Erfahrungsbusiness. Ich bin tatsächlich in fast vier Jahren erst einmal stehen geblieben und möchte daher gerne mein Wissen mit anderen Airlinern teilen. Nur über die Konditionen dürfen wir nicht sprechen.

Stellt Euch vor es ist Mittwoch, das Wetter in der Stadt ist schlecht und die Wettervorhersage sieht nicht besser aus fürs Wochenende. Zeit also für einen spontanen Standby-Wochenendtrip! Abendessen in Rom? Chillen auf Malle? Oder doch eine neue Ostblockmetropole erkunden? Wir müssen entscheiden, wo es hingehen soll. Und vor allem müssen wir abschätzen: Kommen wir mit?

STEP #1 Wo ist es dieses Wochenende schön? Das Wetter checken!

Auf wetter.de findet Ihr eine schöne Europa Übersicht für das Wetter der nächsten Tage. Dort könnt Ihr Euch europaweit neben Temperaturen auch die Anzahl an Sonnenstunden anzeigen lassen. Auch einen Blick könnt Ihr prima sehen, welche Ecken Europas an diesem Wochenende mit Sonne und warmen Temperaturen beglückt werden.

Reisetipps-tipps.png

 

STEP #2 Mit Googleflights checken, welche Destinationen sich von den Flugzeiten an diesem Wochenende anbieten

Googleflights ist ein großartiges Tool, um Euch Flüge nach Abflug und Ankunftszeiten filtern zu lassen. Sucht nach Zielen mit einer bequemen Abflugzeit am Freitagabend und einer gute Ankunftszeit am Sonntag, um ein ganzes Wochenende vor Ort auskosten zu können. Wählt außerdem die Option „Non-stop Flüge“, denn das spart Zeit und Geld. Als Ziel könnt Ihr einfach „Europa“ angeben, so werden alle Europa-Destinationen gleichzeitig berücksichtigt in der Suche.

standby-fliegen

 

STEP #3 Verfügbarkeiten abfragen mit der Stafftraveler App oder in Facebook Gruppen

Auf diese App hat die Airlinerwelt gewartet! ♥ Wenn  Ihr Euch für ein paar mögliche Flugziele entschieden habt und diese von einer anderen Airline geflogen werden, könnt Ihr Eure Verfügbarkeitsanfrage mit der App an die Stafftraveler Community geben. Ihr habt fünf Anfragen umsonst. Euer Kontingent könnt Ihr später aufstocken, indem Ihr selbst Anfragen an Eure Airline beantwortet. Helfen und geholfen werden ist also das Motto 😀 Ihr erhaltet nach einiger Zeit von einem Mitarbeiter der Airline eine genaue Übersicht über die Pax-Anzahl in Y, C sowie die Anzahl der aktuell gelisteten Standbys auf dem Flug. Eine weitere Möglichkeit sind Facebook Gruppen wie „Check the Flight Load“, in denen sich Mitarbeiter von Airlines gegenseitig helfen.

staff-traveller.png

STEP #4 Listed Euch

Mit Hilfe von Stafftraveler (oder dem Mitarbeiter Euers Vertrauens der eigenen Airline) wisst Ihr nun, welche Flüge gut und welche weniger gut aussehen. Aufpassen solltet Ihr natürlich auch, wenn der Freitag mit dem Ferienanfang in einem Bundesland zusammenfällt. In diesem Zusammenhang lohnt es sich auch sich mit den Ferientagen des Ziellandes auseinander zu setzen.  Listed Euch für Euer Ziel der Wahl. Und habt immer einen Plan B. 😉

 

STEP #5 Auf zum Flughafen und Daumen drücken

Der Rest ist bekannt. 🙂

 

Ein Kommentar zu „STANDBY FLIEGEN – Einen Wochenendtrip planen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s