Tipp KOH JUM – Thailands unbekannte Inseln

Koh Jum Tipps.png

Thailands vielleicht entspannteste Insel und mein ultimativer Geheimtipp ♥

Auf Koh Jum habe ich es endlich geschafft drei Bücher zu lesen. Und ich habe einfach mal nichts gemacht, außer an den Strand zu gehen, etwas zu essen und wieder an den Strand zu gehen. Wenn Ihr aus Krabi mit der Fähre kommt, dann liegt gerade das laute Ao Nang hinter Euch. Mit Riley und Tongsai Beach, die im Jahr 2017 plötzlich voller Touristen, Müll und neugebauter Luxusressorts waren. Der Kontrast zu der kleinen Krabbeninsel Koh Jum (oder Koh Pu wie sie im Süden heißt) könnte nicht größer sein.

Koh Jum Restaurants 2

Koh Jum ist Eure Insel in Thailand:

  • wenn Ihr Ruhe und das authentische Thailand sucht
  • wenn Ihr mit Baby reist (viele junge Familien schätzen die Entspannung und das flache Wasser an den Stränden)
  • wenn es nicht immer der weiße Paradiesstrand sein muss und Ihr auch Naturstrände mögt
  • wenn es ok für Euch ist, keinerlei Aktivitätsangebote vor Ort zu haben außer Bücher, Taucherbrille und Schnorchel

Koh Jum hat wunderschöne günstige Unterkünfte direkt am Naturstrand

Wir sind auf Koh Jum gelandet, weil wir auf der Suche nach einer noch untouristischen Ecke Thailands waren und einer Insel, auf der es noch günstige und auch schöne Unterkünfte direkt am Strand gibt. Auf Koh Jum bekommt Ihr noch tolle saubere Unterkünfte mit Frühstück für nur 40 Euro. In Krabi hätten wir da lange gesucht.

Koh Jum Beach 3

Nach Koh Jum kommen Reisende nicht wegen der Strände sondern wegen der Ruhe und dem Thailand-wie-vor-30-Jahren-Gefühl. Es gibt ein paar schöne (und durchweg sehr saubere) gelbe  Sandstrände, aber auch immer wieder viel Naturstrand zwischendurch. Wenn Ihr einen weißen Paradiesstrand erwartet, wird Euch die Insel eher enttäuschen.

Kleine Holzboote kommen zur Fähre und holen Euch ab

Nach Koh Jum gelangt Ihr nur per Fähre. Die Fähre nach Koh Lanta stoppt  1km vor der Insel und Ihr werdet mit kleinen Booten abgeholt. Schon daher empfiehlt es sich etwas vorzubuchen, denn nur dann wird ein Boot Euch abholen kommen. 😀 Der Boot-Pickup ist übrigens in den Kosten der Unterkünfte enthalten.

Koh Jum Beach

Mein Tipp für Reisende, die günstig aber auch ein bisschen anspruchsvoll Ruhe suchen: Oon Lee Bungalows

Wir haben uns einen hübschen Bungalow bei Oon Lee Bungalows gebucht für 45 Euro die Nacht. Die Unterkunft hat neben einem tollen Preis-Leistungsverhältnis einen schönen Blick aufs Meer und eine große Bibliothek. Die Bungalows liegen allesamt an einem Steilhang. Daher ist das kleine Hüttenressort vielleicht eher nicht für die ältere Generation geeignet.  (Fotos tripadvisor.de)

Essengegangen sind wir allerdings nicht im hauseigenen Restaurant sondern fast immer bei Last Fisher direkt am Strand. In dem kleinen günstigen thailändischen Restaurant direkt am Wasser gibt es ein wirklich großartiges Massadam Curry und frisches Seafood und Fisch. Von hier aus könnt Ihr übrigens jeden Abend dem Sonnenuntergang über der am Horizont liegenden Koh Phi Phi Insel huldigen. (Überfüllungs-Touristenmüll-Warnung: Nach allem was wir gehört haben, sollte man Koh Phi Phi und die berühmte Maya-Bay inzwischen lieber meiden.)

Koh Jum essen 2.png

Wer allerdings nach all den Fruitshakes und Singha Bieren auf seiner Thailandreise mal Lust auf einen französischen Rotwein hat, der findet im kleinen Restaurant der französischen Inhaberin von Oon Lee seinen Sonnuntergangsbegleiter.

Koh Jum Restaurants

Tagesbeschäftigungen: Lesen, Schaukeln, zu einem anderen Strand wanden

Unsere Unterkunft lag am Ting Rai Beach, wo Ihr sowohl bei Ebbe als auch bei Flut gut baden könnt. Am langen Strand gibt es nur vier Unterkünfte, drei Restaurants und ein paar Schaukeln an Palmen. Der Strand war meistens menschenleer. Große Ressorts gibt auf Koh Jum zum Glück noch nicht. Wir haben in unseren drei Tagen auf der Insel eine Wanderung an den Nordstrand unternommen, wo uns neben Einsamkeit ebenfalls nur wenige Hüttenressorts und eine Strandbar erwarteten. Der Nordstrand hat uns allerdings weniger gut gefallen. Weiter im Süden gibt es noch den Ao Si Strand, der sehr schön sein soll. Die einzige Straße auf Koh Jum ist im Norden weitgehend unasphaltiert. Daher ist es eher schwer auf der Insel von A nach B zu kommen.

Philippinen Palawan Tipps Reisetipps

Viel gibt es auf Koh Jum jedenfalls nicht zu tun – und das ist auch gut so 😀 Unseren Rückweg haben wir dann vom Mutu Pier auf der anderen Inselseite aus angetreten. Für wenige Baht bringt Euch eine winzige Fähre zurück zum Festland. Von dort aus erreicht Ihr mit einem Taxi in 20 Min den Flughafen von Krabi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close