BRATISLAVA – Geheimtipps für Cafés, Restaurants und Bars

 

Ein Wochenende Bratislava, 33 Grad, 8 Bars, 4 Cafés, 3 Restaurants. Unser Flug ging nicht nach Bratislava sondern nach Wien. Die Hauptstadt der Slowakei liegt nämlich unmittelbar neben der österreichischen Grenze. Die Altstadt ist hübsch sarniert und erinnert mehr an ein kleines Wien als an Osteuropa. Unbedingt ansehen solltet Ihr Euch die blaue Jugendstilkirche und die Burg. Ihr könnt eine Free-Walking Tour durch die Innenstadt machen und die Donau entlang flanieren. Aber das war es dann irgendwie auch schon. Daher lag unser Fokus auf dem Testen zahlreicher Bars und Cafés. 😀

Bratislava ist nicht ganz so günstig wie andere Metropolen Osteuropas. Die Preise in der Altstadt liegen ca. 10-20% unter deutschem Preisniveau. Wenn Ihr die Altstadt verlasst, werden Schnitzel, Bier und Wein übrigens deutlich günstiger.  Bratislava ist eine tolle Stadt um abends auszugehen. Wie auch schon in  VILNIUS war ich wirklich überrascht von der Menge schöner und hipper Bars und Cafés.

Gegessen haben wir natürlich auch. Allerdings hat mich keines der Restaurants so umgehauen, dass ich es umgehend weiterempfehlen würde. Ausgenommen ein richtig guter Burger. Die slowakische Küche ist übrigens sehr deftig. Vieles erinnert – Überraschung denn, ja, die Grenze ist nah – an Österreich.

cropped-reiseblog.png

Die besten Bars und Cafés in Bratislava – und ein richtig guter Burger

 

#1 Drinnen stylisch, draußen gemütlich – Bukowski Bar

In vielen Bars in Bratislava kam ich mir vor wie im Interior Shop in Berlin-Mitte. Jede zweite Lampe hätte ich gerne heimlich rausgeschraubt und mitgenommen. In Sachen Einrichtung besonders gelungen ist die Bukowski Bar. Drinnen könnt Ihr stilvoll in Retrooptik die Karte rauf und runter trinken. Für die Sommertage gibt es einen schönen alten Innenhof mit viel Stuck. Das Bukowski hat sich übrigens auf Mini-Cocktails spezialisiert. Fazit: Tolles Design, tolle Getränke, tolle Athmosphäre!

 

 

#2 Die versteckte Bar im Kleiderschrank – Michalska Cocktailroom

Es hat etwas gedauert bis wir die geheimste Bar Bratislavas entdeckt hatten. Diese befindet sich nämlich auf dem Weg zur Toilette des Restaurants Urban Bistro. Wir hatten zumindest mit einer Aufschrift auf einer Tür gerechnet. Der Eingang zur Bar befand sich dann allerdings in einem Kleiderschrank 😀 . Im Michalska erwarten Euch hochwertige Drinks. Die individuellen Cocktails kosten ab 8 Euro aufwärts. Schöne Stimmung und Verborgenheit haben  auch in Osteuropa ihren Preis. 😉 Definitiv einen Besuch wert!

 

michalska-bratislava-5

 

#3 Viecha malych vinarov – Mit Locals lokalen Wein trinken

Gut gefallen hat mir auch diese gemütliche Weinbar mit Garten, in der nur Einheimische ihren Sommerabendwein tranken. Es gibt zwei Viecha-Bars in Bratislava und beide liegen außerhalb der Altstadt. Auf der wirklich langen Karte findet Ihr nur slowakische Weine. Wer nicht auf Qualität verzichten aber sparen möchte, der sollte den Wein aus den haueigenen Weintanks direkt hinter der Bar probieren. Die 10 Minuten Fußweg von der Altstadt haben sich jedenfalls wirklich gelohnt.  Wir haben nicht gegessen, aber was an uns „vorbeitransportiert“, sah gut aus!

Vieche-bratislava-3

Viecha-bratislava-2

Viecha-bratislava

 

#4 Dobre Dobre – Wiener Kaffehaus trifft 50er Jahre Flair

Auch im Dobre Dobre hätte ich am liebsten das ein oder andere Einrichtungsstück eingepackt. 😀 Ein hübsch eingerichtes Café mit Wintergartengefühl. Hier gab es den besten Wein des Wochenendes. Wer tagsüber eingekehrt, den erwartet eine Karte mit Kaffespezialitäten.

Dobre-dobre-bratislava

 

#5 Best Burger in Town im ROXOR BRGR & BEER

Ich fand den Burger im Roxor wirklich einmalig gut! Mit 7,50 Euro sicher nicht das osteuropäische Schnäppchen, was man erwartet, aber jeden Euro wert! Es gibt vier Burger zur Auswahl und selbstgemachte Pommes mit hauseigener Rosmarin Majonaise. Die Zutaten sind hochwertig und das Brötchen war wirklich das beste Burgerbrötchen, das ich bislang gegessen habe. Hingehen!

burger-bratislava

#5 Pause auf dem Weg rauf zur Burg in der KAVA BAR

Ein weiteres hübsches Café liegt direkt auf dem Weg hinauf zur Burg. In der KAVA BAR gibt es verschiedene hausgemachte Limonaden, guten Kaffee und ein günstiges Frühstück.

kava-bar-bratislava-3

kava-bar-bratislava-4

 

#6 Lecker süße und herzhafte Pancakes im PANCAKES

Da ich Pankes liebe, wurde mein Freund gezwungen hier Frühstücken zu gehen. Zum Glück gab es für ihn auch eine lange Liste Pancakes mit Räucherschinken, Ruccola, Blauschimmelkäse und anderen herzhaften Füllung. Pancakes sind in der Slowakei übrigens eher Palatschinken. Auch hier ist Wien wieder ganz nah 🙂 . Mein Favourite: Mascarpone, Zitrone und frische Erdbeeren!

pancakes-bratislava

 

#7 Mittagessen bei DELI Grössling

Wir sind im DELI Grössling nur auf einen Cider und ein Stück Torte eingekehrt. (Bratislava ist übrigens ebenso berühmt für seine Torten wie Wien.) Beliebt ist das kleinen Restaurant in der Nähe der blauen Kirche aber bei Einheimischen für kleine Mittagsgerichte wie Suppen, Salate und kreativ belegte Brote. Auch dieser Ort ist wieder was fürs Auge! In Bratislava ist wirklich ein Café hübscher als das andere!

 

Gibt es auch etwas, was sich nicht lohnt?

Ja, aber wirklich wenig. Unser airbnb Host hat uns für den ersten Abend das Slovak Pub für echte slowakische Küche empfohlen.  Entweder essen Slowaken nicht slowakisch oder sie gehen woanders hin. Jedenfalls trafen wir dort nur auf die Touristen der Stadt. Das Essen war ganz lecker, aber auch ziemlich hochpreisig für slowakische Verhältnisse. Besser, günstiger und umgeben von Einheimischen haben wir am zweiten Abend im Divny Janko außerhalb der Altstadt gegessen. Die Einrichtung und Freundlichkeit der Kellner waren zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber das Essen und die Preise haben gestimmt. Besonders gut geschmeckt haben uns die slowakischen Suppen.

Ein Kommentar zu „BRATISLAVA – Geheimtipps für Cafés, Restaurants und Bars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s