Die beste PHO in BERLIN – Tops und Flops

Wer in Vietnam war, der hat das Nationalgericht Nummer 1 kennengelert: PHO. Pho ist eine kräftige Brühe mit Reisnudeln, dünngeschnittenem Rindfleisch, Lauchzwiebeln, Sternanis und vielen frischen Kräutern. Traditionell ist die Pho übrigens DAS Frühstück der Vietnamesen. Ich bevorzuge eine gute Pho eher zum Abend hin 🙂 . Eine Pho ist leicht und gesund, macht aber richtig satt. Sie ist das perfekte Essen für Zwischendurch, für Protein-Junkies, Low-Carb-Freunde und Erkältete.

Meine Heimatstadt Berlin hat eine große vietnamesische Community. Daher haben wir Berliner das Glück, ein riesige Auswahl an vietnamesischen Restaurants und Imbissen zu haben. Nur wo findet man eigentlich die beste, frischeste Pho der Stadt mit dem zartesten Rindfleisch? Mein Freund, ebenfalls passionierter PHOnatiker und ich haben uns mehr als ein Jahr quer durch die ganze Stadt gegessen. Zeit also unsere Ergebnisse mit anderen Pho-süchtigen Berliner zu teilen!

cropped-reiseblog.png

Die 5 besten Phos der Stadt

 

#1 Dong Xuan Center – Restaurant „hinten rechts“ in Halle 1 (Lichtenberg)

Das Dong Xuan Center ist wie ein asiatischer Nachtmarkt. Hier findet Ihr Plastikblumen, günstige Kleidung, Nagelstudios und Ramsch neben dampfenden Suppenküchen und Supermärkten mit asiatischen Lebensmitteln. Und Ihr findet hier auch die beste Pho der Stadt! In Halle 1 ganz hinten am Ende der Ganges auf der rechten Seite wartet ein namenloses Restaurant mit einer richtig langen Pho-Suppen Karte auf Euch. Die Suppe ist perfekt, das Fleisch unglaublich zart und es gibt genug Zitrone und Chillis zum Nachwürzen. Mein Favourit ist übrigens die Pho mit Rinderfilet!

Pho Berlin

 

#2 Pho Phan an der Hermannstraße (Neukölln)

Südlich der Ringbahn auf der Hermannstraße findet Ihr das meiner Meinung nach beste vietnamesische Restaurant Neuköllns. Die Pho war hier genauso fantastisch wie die Currys und wurde mit extra vielen Kräutern serviert. Und das alles zu einem Top-Preis! (Foto: spreewittchen.com)

Pho Berlin

 

#3 Viet Village an der Rosenthaler Straße (Mitte)

Das Viet Village ist mein persönlicher Pho-Preis-Leistung-Sieger. Mitten im touristisch teuren Mitte bekommt Ihr bei Viet Village noch wirklich gutes vietnamesisches Essen für wenig Geld. Als Anwohnerin ist das kleine Restaurant meine erste Anlaufstelle, wenn ich keine Lust habe zu kochen. Die kleine leckere Pho, die übrigens absolut ausreichend ist, kommt schon für 4 Euro auf den Tisch. Ich esse hier besonders gerne die Pho Ga mit Hühnerfilet. Das Viet Village hat übrigens die schönsten Pho Schalen Berlins! Erwartet sonst nicht zu viel Ambiete. Das Viet Village ist eher ein besserer Imbiss mit einem kleinen netten Innenhof zum Draußensitzen.

Viet-village-pho-berlin

 

#4 Monsieur Vuong auf der Alten Schönhauser (Mitte)

Als ich nach Mitte zog, kostete das Hauptgericht bei Monsieur Vuong noch 5,60 Euro und man bekam sofort einen Platz (ich damals meinen ersten direkt neben Daniel Brühl an der Bar 😉 ).  Diese Zeiten sind vorbei. Spätestens seit das Indochina Café in jedem Reiseführer steht, haben die Preise ordentlich angezogen. Die Schlange vor dem Restaurant ist kontinuierlich lang. Die Portionen sind zwar etwas kleiner geworden, ABER das Essen hat meiner Meinung nach nichts an seiner fantastischen Qualität verloren. Und Monsieut Vuong’s Pho ist ebenfalls richtig richtig gut! Außerdem bin ich der Meinung, dass wir Monsieur Vuong den Aufstieg des vietnamesischen Essens in Berlin verdanken. Schon daher sollten wir ihm (oder heute seinem Sohn) einmal wieder auf eine Pho einen Besuch abstatten.

Pho berlin

 

#5 Huy Hoang am Kottbusser Tor (Kreuzberg)

Die beste Pho in Kreuzberg? Die gibt es nach Meinung meines Freundes in diesem kleinen Imbiss am Kottbusser Tor. Auch Huy Hoang ist mehr ein Imbiss als ein Restaurant. Das Besondere an der Pho? Der vietnamesische Inhaber mariniert das Fleisch für die Pho auf besondere Art und Weise, bevor es in die Suppe kommt. Das unscheinbare Lokal ist definitiv einen zweiten Blick (und eine Pho) wert!

 

 

Meine 5 größten Pho Enttäuschungen

 

#1 Com Viet in der Münzstraße (Mitte)

Viele feiern das Com Viet an der Münzstraße als die perfekte günstige Einkehr nach einem Shoppingbummel im teuren Mitte. Auch für die letzten Mitte-Einheimischen mit normalem Gehalt wie mich ist das Com Viet eine der wenigen Möglichkeiten, abends mal schnell und günstig was Essen zu gehen. Leider kann man bei Com Viet nicht alles essen. Die Pho zum Beispiel schmeckt hier leider wirklich scheusslichen! Eine braune sämige Suppe, die eher nach Brühwürfel als nach allem anderen schmeckt. Positiv erwähnen möchte ich aber die Sommerrollen für 1 Euro im Com Viet!

Pho Berlin

 

#2 DUDU an der Torstraße (Mitte)

Ja, auch einer DER Hipster-Vietnamesen Mittes hat es auf meine Flop-Liste geschafft. Viele Gerichte sind hier lecker, aber die Pho für 8,xx Euro war wirklich enttäuschend. Die Suppe hat seltsam säuerlich geschmeckt und war auch optisch wenig einladend. Dafür wird dann auch noch ein überdurchschnittlicher Preis verlangt.

DUDU-pho.png

 

#3 District Mot Saigon Street Food (Mitte)

Bei District Mot ist die Pho auch nur „ok“ und das zu einem überzogenen Preis. Das Konzept des Ladens und die Einrichtung ist wirklich gelungen (bis auf die Musik in Clublautstärke, die bewirkt dass jedes Gespräch sofort vorbei ist). Der Asia-Burger ist wirklich lecker. Aber zum Pho-Essen geht lieber woanders hin.

 

pho tipps berlin

 

#4 PHO Noodlebar an der Oranienburger Straße (Mitte)

Das PHO in der Linienstraße Ecke Oranienburger Straße hat sich wie es schon der Name sagt auf die vietnamesische Suppe spezialisiert. Insgesamt zahlt Ihr auch im Pho leider meistens über 8 Euro für die Suppen. Die verschiedenen Phos schmecken solide, aber eben auch nicht mehr. Bei einem Restaurant, das sich als Pho Spezialitätenrestaurant bezeichnet, habe ich mehr erwartet.

pho oranienburger.png

 

#5 Green Rice an der Adalbertstraße (Kreuzberg)

Viele Besucher beschäftigen sich im Green Rice wohl eher mit dem riesigen Bild der nackten Asiatin als mit dem Essen. Die Pho im Green Rice schmeckt seltsam säuerlich als ob sich etwas zu viel Fischsoße in die Suppe verirrt hätte. Wählt hier lieber ein Currygericht.

Pho Kreuzberg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close